"Plaggenstiäker met Schuwkoar"

Mühlentor

 

Am offiziellen Geburtstag der Gemeinde Metelen, dem 12.08.1989 machte der Heimatverein der Metelener Bevölkerung ein ganz besonderes Geschenk, eine Bronzeplastik:  „Plaggenstiäker met Schuwkoar“.

 

Der Heimatverein hat mit dieser Symbolfigur, den Ackerbürgern in Metelen ein Denkmal gesetzt. Damit wird zum Ausdruck gebracht, dass sich die Menschen früher quälen mussten, um den Boden nutzbar zu machen. Das Wort „Plaggensoat“ sprach für den ausgeprägten Fleiß der Vorfahren.

 

 

 

Sehr aussagekräftig hat die Bildhauerin, Frau Büscher-Eilert aus Horstmar diese Eigenschaften umgesetzt. Gleichzeitig wurde mit der Wahl und der Gestaltung des Platzes an der Ecke Kirchstraße/Mühlentor ein Stückchen Heidelandschaft erstellt.